Hauptinhalt

Vasen aus alten Glasflaschen 

Nicht wegschmeißen, das kann man doch noch verwenden!

Upcycling ist ja mittlerweile ein richtiges Modewort.

Dabei wird alles Mögliche, das eigentlich im Müll landet, aufgehübscht und anderwärtig eingesetzt. 

So werden z. B. alte Glasflaschen ruckzuck zu dekorativen Vasen umfunktioniert.

 

Ihr braucht dazu: 

  • Alte Glasflaschen mit einer breiteren Flaschenöffnung, damit später auch ein paar Blumenstiele Platz haben 
  • Acrylfarben eurer Wahl 
  • Ein Gefäß zum Anrühren der Farbe 
  • Verschiedene Pinsel 

 

Los geht‘s: 

  1. Flaschen gut säubern, alle Etiketten abziehen und abtrocknen (es sollten keine Fettflecken auf dem Glas sein, sonst hält die Farbe nicht) 
  2. So bunt bemalen, wie es euch gefällt
  3. Manche Flaschen brauchen vielleicht einen zweiten Anstrich, bis die Farbe deckt. Lass die erste Farbschicht gut trocknen, bevor es weiter geht.  

Tipp: 

Probier statt Acrylfarbe auch Kreidefarbe aus, dann können die Vasen später noch mit Kreide verziert werden!

16-1-diy-glasflaschen-1080x1080

(Foto: Olya Detry/shutterstock)

zurück zur Übersicht