Hauptinhalt

Wie lange schlafen Babys?

Hättest du’s gedacht?

Für frisch gebackene Eltern fühlt es sich zu Beginn manchmal weniger an, weil Babys noch keinen geregelten Rhythmus haben und zwischendurch viel munter sind. So haben Neugeborene ungefähr 5 bis 6 Schlafphasen über Tag und Nacht verteilt.

Etwa ab dem ersten Geburtstag gönnen sich die Kleinen nur noch 3 Schlafphasen und schlafen nachts insgesamt länger.

Mit 18 Monaten schlafen Kinder tagsüber meist nur noch einmal und viele können mit 24 Monaten komplett auf ein Mittagsschläfchen verzichten. 

Wichtig: Jedes Kind ist anders, deshalb gibt es beim Schlafen große Unterschiede. Speziell der Mittagsschlaf ist auch für viele ältere Kinder – und für Erwachsene – eine gute Möglichkeit, um Energie zu tanken.

Vielleicht gibt’s heute zum #tagdesschlafes ja ein gemeinsames Mittagsschläfchen.

Quelle: Statista, „Durchschnittliche Schlafdauer von Kindern in Deutschland nach Altersgruppe 2015“ und www.kindergesundheit-info.de

25-1-fakten-1080x1080
zurück zur Übersicht